06.05.2019 – „Die letzte Notiz“ (OmU) von Pantelis Voulgaris

Mit „Die letzte Notiz“ versetzt uns der Regisseur Pantelis Voulgaris in ein von der SS betriebenes Konzentrationslager im Athener Vorort Chaidari zur Zeit der deutschen Okkupation. Im Zentrum des dramatischen Geschehens steht eine Gruppe von etwa 200 am 1. Mai 1944 hingerichteten Widerstandskämpfern, sowie Napoleon Sakotzides, der Dolmetscher des deutschen Lagerkommandanten Karl Fischer.