19.05.2019 – mediterra musica, Ross Daly & Melina Paxinos Quartet

Griechenland trifft den Jazz und Kreta!

mediterra musica. Musik aus dem Mittelmeerraum – gesungen wird von Stella Tsianios, mit ihrem langjährigen Musiker und Flötist Ramon Lazzaroni, kombiniert mit der kretischen Lyra des Multi-Instrumentalisten Ross Daly und umhüllt von modernen Jazz-Klängen. Zudem spielen noch weitere Gastmusiker wie z. B. Musiker/Komponist Lefteris (Lefty) Kokotos und der Schauspieler und Interpret Adam Bousdoukos mit.

Das zweite Programm des Abends: Das Melina Paxinos Quartet, bestehend aus der jungen Saxophonistin und Komponistin und ihrer Band, die in ihren Stücken modernen Jazz mit ihren griechischen Wurzeln verbindet. Eine Fusion aus „odd meters“, mediterranen Melodien und groove-orientierten Riffs bilden das Fundament ihrer Kompositionen – „Greek-Jazz“. Begleitet wird auch dieser Teil des Abends von dem Multi-Instrumentalisten Ross Daly auf seiner kretischen Lyra.

Dieser Abend präsentiert die Verbindung zwischen Tradition und der Moderne und zeigt, wie wichtig die „Tradition“, aus dem lateinischen „tradere“, also das Weitergeben und Hinterlassen ist, um daraus neue musikalische Welten herzustellen.

Eine Veranstaltung im Rahmen der Veranstaltungsreihe zur Europawoche „Hamburger Griechen für Europa“.